shield

|   Ein Blog der Wunderknaben

|   Zur Startseite

4. Januar 2011

Facebook in Zahlen

Dem Wachstum von Facebook kann man sich nur schwer entziehen. Jetzt wurde eine Infografik veröffentlicht, die das Phänomen Facebook in Zahlen aufführt.

Media_httpwwwinfector_qhbfc

Demnach hat Facebook derzeit 500 Millionen aktive Nutzer. 50% davon loggen sich täglich ein. Im Durchschnitt hat jeder User 130 Freunde.Täglich werden bis zu 115 Freundschaften bestätigt. Nimmt man die Nutzer zusammen, so verbringen sie im Monat sage und schreibe 700 Milliarden Minuten auf der Plattform.

Die Aktivitäten auf Facebook lassen sich wie folgt zusammenfassen: Es existieren 900 Millionen Objekte (Pages, Gruppen, Events und Community Pages). Der durchschnittliche User ist mit 80 Pages, Gruppen und Events verbunden und erstellt 90 Inhalte pro Monat. Geteilt werden davon bis zu 30 Milliarden (Links, News, Blog posts, Notes, Photos usw.).

Die Reichweite von Facebook ist gigantisch. Es existieren mittlerweile mehr als 70 Übersetzungen bei denen 300.000 Nutzer geholfen haben. Und Facebook ist längst nicht mehr eine Erscheinung der vereinigten Staaten. Mehr als 70% der Nutzer befinden sich außerhalb der USA. Durchschnittlich hat ein Nutzer beim Login eine Distanz von 824 km zu seiner Heimatstadt. Zur Zeit gibt es über 550.000 aktive Applikationen und mehr als 70% der User nutzen solche jeden Monat. Über 1 Millionen Webseiten haben Facebook Funktionen integriert und mehr als 150 Millionen Menschen interagieren pro Monat mit Facebook auf externen Webseiten.

Der Erfolg ist nicht zuletzt auf die mobile Nutzung über diverse Endgeräte zurückzuführen denn über 150 Millionen aktive Nutzer besuchen Facebook über solche. Zudem kommt, dass diese Nutzer doppelt so aktiv sind, wie „stationäre“.

Der durchschnittliche User sieht wie folgt aus: Ein Großteil ist zwischen 18 und 34 Jahren alt. Der Anteil an männlichen (49%) und weiblichen (51%) Nutzern hält sich die Waage. Zu ihrem Beziehungsstatus machen etwas weniger als 50% keine Abgaben. Die Restlichen verteilen sich auf Singles (20%), in einer Beziehung (12%), verheiratet (16%), verlobt (3%), kompliziert (1,3%) und in einer offenen Beziehung (0,5%). Rein rechnerisch wird Facebook in Jahre 2012 die unglaubliche Grenze der 1 Milliarde Nutzer knacken.

 

Quelle: Facebookmarketing.de

1 Kommentar

  1. 24. September 2017

    Die Top 10 der deutschen Fanseiten auf Facebook , Infector,Blog für Social Media und Virales Marketing

    [...] der Vergangenheit bereits mit dem Verhalten einzelner Facebook-User auseinander gesetzt und wir den typischen User an sich kennen gelernt haben, möchten wir uns heute mit den Fanpages beschäftigen. Dabei richten [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *