20 Sep 2018

Die Wunderknaben auf der DMEXCO 2018

Beitrag von: Angelina Heider

Am 12. und 13. September fand die DMEXCO statt – die größte Messe rund ums digitale Marketing und wir waren natürlich dabei. Denn mehr als 1.000 Aussteller und über 500 Speaker waren einen Abstecher nach Köln wert.

Doch was macht man eigentlich auf der DMEXCO und wie findet man sich am besten zurecht?

Für uns stand natürlich alles rund um das Thema Social Media im Fokus. Deshalb gab es für uns einen Mix aus Seminaren und einigen interessanten Gesprächen mit Software Anbietern. Also besuchten wir die Stände oder besser gesagt Erlebniswelten von Facebook, Google und Co. Ganz groß aufgefahren hat dort das Zuckerberg Universum: Facebook, Instagram und WhatsApp haben ein riesiges Dorf aufgebaut. Dort konnten wir nicht nur persönliche Termine z.B. zu Ads, IG TV oder Instagram Stories wahrnehmen, sondern auch unser Wissen bei über den Tag verteilten Workshops erweitern. Bei Google konnte man sich in die Gründungszeit hineinversetzen und wir knipsten in der nachgestellten Gründungsgarage ein paar Fotos fürs Erinnerungsalbum.

 

Damit man die ganzen Termine und Workshops unter einen Hut bekommt, haben wir unseren Besuch auf der DMEXCO im Voraus geplant. Es gibt ja mittlerweile für alles eine App, so auch für die Messe, die DMEXCO App. So hatten wir immer einen Hallenplan und eine Übersicht der eigenen Seminare dabei. Ein kleiner Tipp: Notiert euch am Vortag die dazugehörigen Hallen und Seminarräume, dann wisst ihr vor Ort direkt, wo ihr hingehen müsst.

 

Welche Themen standen im Fokus?

Die am heißesten diskutierten Themen waren sicherlich: KI, Machine Learning, Chatbots, Voice und Video. Spannende Vorträge gab es aber auch zu den Themen Blockchain, DSGVO, B2B Marketing und vielem mehr. Gerade im Bereich Chatbots sehen wir in den kommenden Jahren noch sehr viel Potenzial. Momentan ist die Technik noch nicht so weit ausgereift, dass die Antworten immer 100%ig zur Frage passen. Jedoch arbeiten diverse Dienstleister bereits an Lösungen und es wird wahrscheinlich nicht mehr lange dauern, bis die Bots aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind.

   

Unser Fazit

Für die einen ist die DMEXCO total überbewertet, für die anderen eine alljährliche Pflichtveranstaltung. Wir finden: Um sich über aktuelle Trends auf dem Laufenden zu halten und tolle Kontakte zu knüpfen, lohnt sich ein Besuch definitiv. Gerade im Bereich B2B Marketing war es besonders spannend, Tipps aus verschiedenen Branchen zu erhalten und den direkten Austausch mit diversen Unternehmern zu nutzen. Vielleicht sehen wir uns dort ja nächstes Jahr?

Kontakt
Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.